WIE SOLLEN DIE IDEALEN TRAURINGE AUSSEHEN?

Zu den emotionalsten Momenten bei jeder Hochzeit gehört der Tausch der Eheringe. Sie symbolisieren die große Liebe und das Versprechen, in guten wie in schlechten Zeiten ein Leben lang zusammen zu bleiben. Wegen ihrer großen Bedeutung sind die Trauringe (Young Line Juwelier) etwas ganz Besonderes, und deshalb investieren Paare vor ihrer Hochzeit viel Zeit in die Suche nach den perfekten Trauringen. Die Ansprüche und Geschmäcker sind natürlich verschieden, doch das Angebot der Hersteller ist außerordentlich groß. So findet jedes Brautpaar die Trauringe seiner Träume.

Individuelle Trauringe als sichtbares Zeichen der großen Liebe

Hersteller und Juweliere präsentieren sowohl in Ladengeschäften ihre riesigen Sortimente vor Ort als auch im Internet Trauringe online. Die Palette reicht vom ganz schlichten und eher schmalen Ring bis hin zu diamantbesetzten Stücken im opulenten Design. Viele Brautpaare wünschen sich ihre Trauringe im klassischen Gold, wobei das Weißgold immer gefragter wird. Es hat dem früher üblichen Gelbgold auf der Beliebtheitsskala den Rang abgelaufen. Ein Trend geht außerdem zu Silber- oder Platinringen, die häufig im klaren, modernen Design gefertigt werden.

Trauringe, die im Internet und beim Juwelier gezeigt werden, können in vielen Fällen noch verändert und dem individuellen Geschmack angepasst werden. Dabei kann es sich um Änderungen an der Form handeln, oder es werden kleine Edelsteine, Perlen etc. auf den Ring aufgesetzt. Um die Trauringe noch ein wenig persönlicher zu gestalten, entscheiden sich viele Paare außerdem für Gravuren, die zumeist auf der Innenseite des Rings platziert werden. Beim Ring für den Ehemann steht hier der Name der Frau, bei ihr wird sein Name verewigt. Auf diese Weise wird jeder Trauring zum echten Unikat und zu einem einmaligen Erinnerungsstück an den schönsten Tag im Leben.

Bei der Auswahl der Eheringe trifft das Paar eine Entscheidung für viele Jahre und Jahrzehnte. Trauringe legt man schließlich nicht einfach so ab, sondern man trägt sie jeden Tag. Es ist deshalb wichtig, solche Ringe zu finden, die beiden Partnern wirklich gefallen. Wer seinen Trauring ansieht und überzeugt ist, dass er ihn auch in 20 oder 30 Jahren noch am Finger tragen möchte, der weiß, dass er alles richtig gemacht hat.

Und wenn in den Angeboten der Hersteller kein solcher Trauring zu finden ist, dann kann man auch selbst aktiv werden und einen eigenen Ring entwerfen. Eine Skizze oder das Foto eines anderen Schmuckstücks genügen, damit sich ein Goldschmiedemeister an die Arbeit machen kann. Nach einigen Wochen hat er dann die idealen Trauringe fertiggestellt, und der Tag der Hochzeit kann kommen.